Angebote des Landesverbandes für den Schul­sanitäts­dienst

Die Termine für die Angebote des Landes­verbandes stehen im Jahresprogramm, für zusätzliche Informationen steht Bildungs­referentin Susanne Lichtner zur Verfügung.

Schulkoordinatoren – Treffen

Die Ansprech­partner für die Schulen des Jugend­rotkreuzes, egal ob Ehrenamt oder Hauptamt der Kreis­verbände, treffen sich für Absprachen, Informations­austausch und zu Planungs­zwecken zu den laufenden und kommenden Veranstaltungen in ganz Baden mit der zuständigen Vertreterin des Landesverbandes.

Schulsanitätsdienst – Forum

Anstelle von Schulbänken gibt es für die SSDler fachlichen Input in Form von Workshops zu „Fit in Erster Hilfe“, aktuellen SSD Themen und generelle Informationen aus den unterschiedlichen Fach­bereichen des DRK. Die Lehrer können sich im „Lehrer Café“ über die Vor- und Nachteile ihrer verschiedenen SSD-Modelle austauschen oder ihre SSDler zu ihren Workshops begleiten. Spezielle Weiter­bildungen für Pädagogen mit der Lehr­berechtigung Erste-Hilfe nach DGUV Grundsatz 304-001 werden an separaten Terminen angeboten.

SSD-Tag

Die SSD-Tage sollen eine „Dankeschön Veranstaltung“ sein, in denen das JRK all den vielen freiwilligen Helfern Danke sagt und die Schul­sanitäter einen Tag lang Spaß haben können. Dabei gibt es bei vielen Stationen etwas zu erleben und der eine oder andere SSDler bekommt vielleicht sogar Lust auf noch mehr JRK. Die 2-3 SSD-Tage im Jahr werden von mehreren Kreis­verbänden zusammen organisiert und regional angeboten. So können wir vielen Schülern bei gleichzeitig kurzen Anfahrts­wegen die Teilnahme ermöglichen.